Ausserordentlich trafen wir uns zu dieser letzten Weindegu im 2019 bei Kuno. Nachdem die schöne Lampe über dem Tisch gegen ein billiges Modell ausgewechselt war, wurde der Racletteofen aktiviert und die Wohnung mit den vielfältigen Röstaromen eines ausgiebigen Tischgrills inklusive geschmolzenem Käse eingenebelt. 
Auf dem Program standen Weine aus dem Haus mit der Bio-Schnecke. Die Bewertung der Deliatweine zeigte keinen eindeutigen Sieger (Bild unten - von links nach rechts). Am besten überzeugen konnten die beiden Weine aus Spanien. Dem hatten der Pinot aus der Pfalz und das kalabrische Erzeugnis aus der Magliocco-Traube nichts entgegenzusetzen.
Die exakten Resultate der Bewertung könnt Ihr unten einsehen und versuchen zu entziffern!
(Unterstes Bild: Strenge Jury bei der anspruchsvollen Bewertungsaufgabe.)
Back to Top